Unternehmen

Neuausrichtung nach Strategiewechsel

Mit der Wandlung zur Coreo AG richtet sich die aus dem Technologie­­-Beteiligungsunternehmen Nanostart AG hervorgegangene Gesellschaft strategisch neu aus. Entsprechend werden die bestehenden Unternehmens­beteiligungen reduziert (wobei die Haltedauer auf Grund wirtschaftlicher Gesichts­punkte signifikant sein kann) und durch neue, renditestarke Immobilien­investments ergänzt bzw. abgelöst.

Mit diesem Konzept entsteht langfristig ein wertbeständiges Immobilienportfolio von ausgewählten Büro-, Einzelhandels- und Wohnobjekten. Das kaufmännische Asset Management erfolgt durch die Coreo AG selbst. Die Strategie soll das Unternehmen langfristig in eine profitable und erfolgreiche Immobilien-AG wandeln.

Strategie

Wertbestand und Weitblick schaffen Renditen

Die Strategie der Coreo AG wird durch ein expansives und selektives Vorgehen bei ihren Immobilien­investitionen geprägt. Der Schwer­punkt dieses Konzepts liegt auf dem Erwerb und dem Management von Gewerbe­immobilien, speziell in den Be­reichen Büro und Einzel­handel. Hier werden wichtige Wirtschafts­standorte in Deutschland bevorzugt, was die Grund­lage für lang­fristige und stabile Miet­ein­nahmen schafft.

Bei der Realisierung der Renditevorstellungen der Coreo AG spielen Wohnimmobilien ebenfalls eine wichtige, wenn auch eine untergeordnete Rolle. Idealerweise befinden sich diese in den großen Ballungsgebieten in Deutschland und dienen der Diversifikation und Risikominimierung des Immobilienportfolios. Darüber hinaus werden Chancen und Opportunitäten sehr selektiv genutzt. Im Einzelnen kann die Coreo AG Value-Add-Objekte erwerben, um entweder diese nach kurzer Haltedauer mit Gewinn weiter zu veräußern oder mittelfristig deren Werthaltigkeit mit einem aktiven „manage to core“ Ansatz deutlich und nachhaltig zu steigern.

Investitionsprofil Coreo AG

Team

Marin N. Marinov
Vorstand

Seine Karriere hat der Diplom-Ingenieur im Finanzbereich im Konzern der Deutsche Bank AG und bei Andersen Consulting (accenture) begonnen. Danach wechselte er in die Immobilienwirtschaft und hat in mehr als 20 Jahren verschiedene Führungspositionen in namhaften Unternehmen wie DTZ, Vivico Real Estate (CA Immo), Hudson Advisors Germany und JLL bekleidet. Sein Verantwortungsspektrum umfasste die Aktivitäten in den Bereichen Real Estate Investment und Real Estate Asset Management. Während dieser Zeit war er für die Akquisition, das Asset Management und den Verkauf von Immobilien und Immobilienportfolien für mehrere Milliarden Euro verantwortlich.

Axel-Günter Benkner
Aufsichtsrat (Stellvertretender Vorsitzender)

Nach Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Giessen mit den Abschlüssen Diplom-Oeconom und Diplom-Kaufmann begann Axel-Günter Benkner 1980 seine berufliche Laufbahn als Fondsmanager bei der DWS Investments in Frankfurt. 1990 stieg er in die Geschäftsführung auf und führte das Unternehmen seit 2002 als Sprecher der Geschäftsführung. Im Herbst 2002 wurde Axel-Günter Benkner von den Mitgliedsgesellschaften des Bundesverbands Investment und Asset Management zum Vorstandssprecher gewählt. Dieses Amt übte er bis 2005 aus. Danach wurde er von der Deutschen Bank zum Global CEO DWS-Group und zum Europa-Chef des Geschäftsbereichs Asset Management berufen.

Neben seinen Tätigkeiten innerhalb der Deutsche Bank Gruppe lehrte Axel-Günter Benkner als Dozent an mehreren Universitäten und berufsständigen Vereinigungen und schrieb Bücher zu Themen aus den Bereichen Börse und Asset Management.

Ende 2006 beendete Axel-Günter Benkner seine Tätigkeit für die Deutsche Bank Gruppe, um sich intensiv Charity-  und Musikprojekten widmen zu können, bleibt aber der Finanzbranche durch mehrere Aufsichtsratspositionen und Beratertätigkeiten weiter verbunden.

Stefan Schütze
Vorsitzender des Aufsichtsrates

Herr Stefan Schütze, zugelassener Rechtsanwalt (LL.M. in Mergers and Acquisitions), verfügt über eine langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt, Justiziar, Aufsichtsrat und Vorstand in börsennotierten Beteiligungsgesellschaften. So fungierte er unter anderem als Justitiar der börsennotierten Beteiligungsgesellschaft bmp, Berlin und ist derzeit als Vorstand der FinLab AG, einer börsennotierten Beteiligungsgesellschaft in Frankfurt am Main tätig. Herr Schütze besetzt aktuell folgende Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten: artec technologies AG, Diepholz, Vorsitzender des Aufsichtsrats, JDC Group AG, Wiesbaden, Mitglied des Aufsichtsrats, UET United Electronic Technology AG, Eschborn, Mitglied des Aufsichtsrates, Consortia Vermögensverwaltung AG, Köln, Mitglied des Aufsichtsrates, kapilendo AG, Berlin, Mitglied des Aufsichtsrates.

Dr. Friedrich Schmitz
Aufsichtsrat

Der Jurist, Dr. Friedrich Schmitz, der in Paris promoviert hat, ist ein Kenner der Asset-Management-Szene und hatte in der Vergangenheit in Häusern wie der Deutschen Bank, der Commerzbank oder Jupiter leitende Funktionen inne. Während seiner beruflichen Laufbahn bei der Deutschen Bank bis zum Jahr 2000 war er im Bereichsvorstand im Asset Management zuständig für das institutionelle Geschäft Europas und später bis 2007 Konzernleiter des Global Asset Management der Commerzbank AG. Heute ist Dr. Schmitz Partner und Mitglied der Geschäftsleitung bei CE Asset Management in Meilen am Zürichsee und begleitet zudem verschiedene Aufsichtsratsmandate. Dr. Schmitz setzt auf transparente, nachvollziehbare Strukturen und teamorientierte Entscheidungen.

Portfolio

Nach der erfolgreichen Kapitalerhöhung im Dezember 2016 haben wir mit der faktischen Umsetzung der neuen Geschäftsstrategie begonnen und im Mai und Juni 2017 erste Immobilien-Investments getätigt. Wir sind zuversichtlich, zeitnah weitere Immobilien-Akquisitionen vermelden zu können. Bitte tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten zu werden: Newsletter

Vermögenswerte: Mit Stand 30. Juni 2017 verfügt die Gesellschaft über Vermögenswerte in Höhe von ca. 20 Millionen Euro in Form von börsengelisteten Beteiligungen und Bankguthaben bereinigt um Verbindlichkeiten, was einem Wert von ca. 2,19 Euro pro Aktie entspricht.

Karriere

Aktuell sind keine Stellen ausgeschrieben.

Initiativbewerbungen richten Sie bitte an:

Kontakt


Coreo AG
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt

T +49 (0) 69 . 2193 96 0
F +49 (0) 69 . 2193 96 150

E-Mail: karriere@coreo.de

Investor Relations

Transparenz als oberstes Gebot

Die ordentliche Hauptversammlung der Coreo AG fand am Mittwoch, den 30. August 2017, in den Räumlichkeiten der Jahrhunderthalle, Pfaffenwiese 301, 65929 Frankfurt am Main statt.

Einberufungsunterlagen

Tagesordnung
Satzung
Geschäftsbericht Coreo 2016

 

Stimmrechtsvertretung

Informationen zum Verfahren der Stimmabgabe durch einen Bevollmächtigten
Formular zur Erteilung einer Vollmacht an die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft
Formular zur Erteilung einer Vollmacht an eine dritte Person
Formular zum Widerruf von Vollmachten

 

Abstimmungsergebnisse

 

Die außerordentliche Hauptversammlung der Coreo AG hat am Dienstag, den 7. Februar 2017, in den Räumlichkeiten der Deutschen Nationalbibliothek, Adickesallee 1, 60322 Frankfurt am Main stattgefunden.

Einberufungsunterlagen

Tagesordnung
Bericht des Vorstands zu TOP 1
Satzung

 

Stimmrechtsvertretung

Informationen zum Verfahren der Stimmabgabe durch einen Bevollmächtigten
Formular zur Erteilung einer Vollmacht an die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft
Formular zur Erteilung einer Vollmacht an eine dritte Person
Formular zum Widerruf von Vollmachten

 

Abstimmungsergebnisse

Hier finden Sie die Abstimmungsergebnisse zu den Tagesordnungspunkten.

 

 

Jahresfinanzbericht zum 31.12.2016:
3. Mai 2017
Ordentliche Hauptversammlung:
30. August 2017
Halbjahresabschluss zum 30.06.2017:
15. September 2017
Intraday
1 Monat
3 Monate
6 Monate
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
5 Jahre


Chart1 Chart2 Char3 Chart4 Chart5 Chart6 Chart7 Chart8


WKN: A0B9VV        ISIN: DE000A0B9VV6        Kürzel: NNS.DE

Vermögenswerte: Mit Stand 30. Juni 2017 verfügt die Gesellschaft über Vermögenswerte in Höhe von ca. 20 Millionen Euro in Form von börsengelisteten Beteiligungen und Bankguthaben bereinigt um Verbindlichkeiten, was einem Wert von ca. 2,19 Euro pro Aktie entspricht.

Coreo AG
Grüneburgweg 18
D-60322 Frankfurt am Main

T +49 (0) 69 . 2193 96 0
F +49 (0) 69 . 2193 96 150
info@coreo.de

Heliad Equity Partners GmbH & Co. KGaA
Grüneburgweg 18
60322 Frankfurt am Main
Kartendaten
Kartendaten © 2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
KartendatenKartendaten © 2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Kartendaten © 2016 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Copyright © 2016 Coreo AG
Impressum . Haftungsausschluss